Ausbildung

OS deutsch

Das Angebot der École Montani schließt die Orientierungsklassen 9H, 10H und 11H ein. Die Leistungen und Bedürfnisse der Schüler werden systematisch berücksichtigt, sodass jeder Schüler das Beste aus seinen Fähigkeiten machen kann. Jeder Schüler wird persönlich von einem Betreuer begleitet, der die Leistungen des Schülers zusammenträgt und jeden Monat einen Bericht verfasst. Wenn nötig, nimmt er auch Kontakt zu den Eltern auf, um mithilfe gezielter Maßnahmen eine Verbesserung der schulischen Leistungen zu erreichen. Die Schüler, die ein wenig den Anschluss verlieren, können so wieder Gefallen am Lernen und Motivation finden, wodurch ihnen der Einstieg ins Berufsleben erleichtert wird.
Und da außerdem unsere Orientierungsschule und die École des Buissonnets, an der die Maturitätsprüfung absolviert wird und die unseren Campus teilt, nah beieinanderliegen, bietet die École Montani denjenigen die nötigen Bildungswege, die später ein Studium aufnehmen möchten.

Fächer

Die Klassen der Orientierungsschule der École Montani folgen dem offiziellen Programm des Kantons Wallis, insbesondere was die Hauptfächer betrifft : Französisch, Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften. Was die Nebenfächer anbelangt, bemüht die Schule sich um ein Gleichgewicht zwischen der persönlichen Entwicklung des Schülers und der Aneignung von Fähigkeiten, die auf dem Arbeitsmarkt gefordert werden. Im Lehrplan eingeschlossen sind die Fächer Englisch, Informatik, Geschichte, Erdkunde, Kunst und Sport.

Hauptfächer

  • Französisch
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften

Nebenfächer

  • Englisch
  • Informatik
  • Geschichte/Erdkunde
  • Kunst
  • Sport
  • Methodologie & Orientierung

 

Stärken

Eine Vereinbarung regelt das Verhältnis zwischen dem Staat Wallis und den Privatschulen, die Mitglied der Union Valaisanne des écoles Privées (UVEP) sind. Der erfolgreiche Abschluss der Klasse 11H ermöglicht einen problemlosen Übergang an eine Schule der Sekundarstufe II (Collège und ECCG). Der Abschluss der obligatorischen Schule an der École Montani öffnet daher dieselben Türen wie eine öffentliche Schule.

Unsere Schüler haben außerdem die Möglichkeit, ein Zertifikat über ihre Sprach- oder Informatikkenntnisse zu erlangen:

  • GOETHE-Grundstufe (internationaler Nachweis über Deutschkenntnisse)
  • CAMBRIDGE-Ket, Pet, First
    (internationaler Nachweis über Englischkenntnisse)
  • DELF-A2, B1
    (internationaler Nachweis über Französischkenntnisse)
  • ASSAP-nationaler Nachweisüber Daktylografiekenntnisse
  • ICDL-internationaler Nachweis über Informatikkenntnisse (Die École Montani ist ein zugelassenes Zentrum für diese Prüfungen).

 

CO français

L’École Montani propose des classes de cycle d’orientation (9H-10H-11H). L’école applique systématiquement la formule des niveaux, de façon à permettre à chaque élève de tirer le meilleur parti de ses capacités. L’élève est suivi individuellement par un titulaire qui fait le point sur son travail et rédige un rapport tous les mois, et, le cas échéant, prend contact avec les parents pour décider d’éventuelles mesures à prendre en vue de favoriser son efficacité. Les élèves qui ont quelque peu perdu pied ont ainsi l’occasion de retrouver le goût de l’étude et la motivation qui leur permettra un meilleur départ dans la vie active.
Par ailleurs, étant donné la proximité entre notre cycle d’orientation et l’école des Buissonnets de niveau maturité qui partage notre campus, l’École Montani est également à même de proposer des filières d’excellence à ceux qui veulent par la suite se lancer dans des études.

Branches

Les classes du cycle d’orientation de l’École Montani suivent le programme officiel du canton du Valais, en particulier pour les branches principales : français, allemand, mathématiques, sciences. En ce qui concerne les branches secondaires, l’école est attentive à ménager un juste équilibre entre le développement personnel de l’élève et l’acquisition des compétences nécessaires sur le marché du travail. Le programme fait par conséquent une place à l’anglais, l’informatique, l’histoire, la géographie, les activités créatrices et l’éducation physique.

Branches principales

  • Français
  • Allemand
  • Mathématiques
  • Sciences

Branches secondaires

  • Anglais
  • Informatique
  • Histoire / Géographie
  • Activités créatrices
  • Éducation sportive

 

Point forts

Une convention fixe les rapports entre l’état du Valais et les écoles privées membres de l’Union Valaisanne des écoles Privées (UVEP). La réussite des examens de fin de 11H autorise un libre passage vers les écoles de niveau secondaire II (collège et ECCG). Finir sa scolarité obligatoire à l’École Montani ouvre ainsi exactement les mêmes portes qu’à l’école publique.

En outre, nos élèves ont la possibilité de certifier leurs compétences en langues ou en informatique par l’obtention de diplômes tels que:

  • GOETHE-Grundstufe (examen international d’allemand)
  • CAMBRIDGE-Ket, Pet, First
    (examen international d’anglais)
  • DELF-A2, B1
    (examen international de français)
  • ASSAP-examen national
    de dactylographie
  • ICDL-examen international
    de connaissances informatiques (L’École Montani est un centre agréé de tests).

 

Primarklassen

Das Angebot der École Montani schließt die Klassen 7H und 8H auf französisch der Primarstufe ein (frühere 5. und 6. Primarklasse).

Im Einklang mit unserer erzieherischen Tradition wird der Schüler persönlich von seinem Betreuer begleitet, der die Leistungen des Schülers regelmäßig zusammenträgt. Er verfasst jede Woche gemeinsam mit dem Schüler einen Bericht und nimmt gegebenenfalls Kontakt zu den Eltern auf, um mit gezielten Maßnahmen eine Verbesserung der schulischen Leistung zu erreichen. Die Schüler, die ein wenig den Anschluss verlieren, können so wieder Gefallen am Lernen und Motivation finden, um das Schuljahr problemlos abzuschließen.

Fächer

Die Klassen 7H und 8H der École Montani folgen dem offiziellen Lehrplan des Kantons Wallis sowohl für die Haupt- als auch für die Nebenfächer.

Hauptfächer

  • Französisch
  • Mathematik
  • Geschichte / Erdkunde / Naturwissenschaften

Nebenfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Kunst
  • Sport

 

Stärken

Die Vereinbarung regelt das Verhältnis zwischen dem Staat Wallis und den Privatschulen, die Mitglied der Union Valaisanne des écoles Privées (UVEP) sind, und ermöglicht ohne Weiteres eine Aufnahme der Montani-Schüler in einer öffentlichen Schule.

„Die Schüler finden wieder Gefallen am Lernen und Motivation”